Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Abschied Eigenwerk
von Zauberwesen aus der Kategorie Gedicht - Gefühle, Liebe - Trauer, Schmerz, Abschied

Besondere Auszeichnung: Herzpunkt - Hier klicken um die Liste der Herzpunkte zu sehen
G E D I C H T E
Meine Gedanken - Worte - die aus mir fließen ...
Erstellt:    22.02.2011 22:24 1601 Lesungen, 3.2KB

A B S C H I E D


Stets war ich voller Verlangen
Doch Du bist einfach von mir gegangen.
Nie wieder werde ich Deine Haut berühren,
Deine warmen Lippen auf den meinen spüren.
Du wolltest nur diese eine Nacht,
hast mir Erfüllung und Wollust gebracht.
Am nächsten Morgen warst Du fort,
bist von mir weg, an einen fernen Ort.
Hattest keine Erklärung für mich,
ließest mich einfach feige im Stich.
Hast geduscht und bist mit einem kleinen Kuss gegangen,
ich stand am Fenster und war gefangen.
Nie werde ich Dich wieder sehen.
Nie wieder wirst Du vor mir stehen.
Mich küssen, mein Gesicht berühren.
Nie wieder werde ich Dich in mir spüren.
Mein Kopfkissen riecht noch nach Dir,
ich rieche dran und wünsche mir
Dich zurück – alles nur ein schöner Traum –
doch Du bist fort, ich fass’ es kaum.
Mein Schluchzen kommt in großen Wellen,
ich muss mich dieser Wahrheit stellen.
Du hast mich belogen und benutzt –
meine Seele, meinen Körper beschmutzt.
Du hast ein feiges Spiel getrieben –
bist am Tag darauf nicht bei mir geblieben.
Wollte Dich weiter küssen, streicheln, fühlen,
meine Sehnsucht, meine Lust abkühlen.
Du wolltest nur diese eine Nacht,
am Morgen danach hast Du die Nächste klargemacht,
am Telefon – in meinem Bett –
ich fand das alles gar nicht nett.
Hast kein Wort mehr mit mir gesprochen -
hast mir in diesem Moment mein Herz gebrochen.
Ich blieb allein zurück mit Wut im Bauch,
mit Tränen und vielen Fragezeichen auch.
Bis heute hast Du mir nicht erklärt – warum,
fühle mich benutzt und unsagbar dumm.
Ich esse und schlafe nicht mehr –
bin ohne Empfinden und völlig leer.
Nie mehr werde ich Dich fühlen, riechen, schmecken,
mit Dir unter einer Decke stecken.
Dein Körper war so unbeschreiblich –
fühlte mich so herrlich weiblich.
Habe Dir mein Innerstes anvertraut –
Du hast nur Lügen darauf aufgebaut.
Hast mich wie Dreck behandelt – ich hab völlig kopflos gehandelt.
Du hast mich nur benutzt –
mich mit Deinen Lügen beschmutzt.
Deine Königin war ich für eine Nacht;
zur Hure hast Du mich gemacht.
Von Liebe – ‚cara mia’  ‚ti amo’ keine Spur.
Ein schönes Märchen, ein schaler Nachgeschmack nur,
Kälte und Gleichgültigkeit pur!

Das alles war nur ein böses Spiel,
von leeren Versprechen und schönen Worten zu viel!
Bin seit 07. März im Krankenhaus –
weiß vor Tränen nicht ein noch aus.
Doch jetzt nehme ich endgültig von Dir Abschied,
mit Deinem/meinem wunderbaren Liebeslied.

Irgendwann höre ich auf zu weinen,
die Sonne wird auch für mich wieder scheinen.
Ein wunderschönes Märchen, es begann so gut.
Es endet nun hier – vorbei ist meine Wut.
Zurück bleibt Trauer, Sehnsucht und Nichtverstehen –
wir beide werden neue Wege gehen.
Viel Glück wünsche ich Dir und neuen Mut –
der tut nicht nur mir, auch Dir ganz gut.
Alles Gute auf Deinen neuen Wegen –
werde Dich nicht mit einem Fluch belegen.
War böse und ungerecht – mit wenig Bedacht –
hab ich selbst schon viel kaputt gemacht.
Keins meiner/Deiner Worte kommt zurück,
vorbei ist’s mit dem großen Glück.


Ingrid G. – 18./19./20.04.2006)
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0342 sek.