Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Was könnte man besser machen? Fremdwerk
von DasSchwarzeBrett aus der Kategorie Freier Text - Irclove

Aktuelles
Hier können aktuelle Themen besprochen werden.
Erstellt:    12.03.2005 00:00
Geändert: 30.05.2007 00:37
4308 Lesungen, 0.1KB

Ideen wie man die Seite in der Handhabung verbessern könnte?
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:


Diskussion: Backups, Sicherheit der eigenen Medien (gestartet am 03.02.2007 17:26)
Zensor            
zimbal am 03.02.2007 17:24 (Kommentar)    8  
zimbal
wegen backups:

also die persönliche bib, da sollte eigentlich auch ein backup auf dem eigenen rechner zuhause liegen. bei fotos wird das eh der fall sein, bei texten ist es ja leicht, sie mal eben zu kopieren, wenn nicht sowieso der text zuhause vorgeschrieben wurde. ist jedenfalls die sicherste methode. irclove gewährt natürlich keinen anspruch auf erhalt der eigenen medien hier, siehe die nutzungsbedingunen, unmöglich, auch wegen hüherer gewalt z.b.. aber keine sorge, natürlich werden hier regelmäßig backups der kompletten seite gemacht, inklusive aller medien, kommentare, memos etc.. im falle eines datenbankabsturzes wären also nur die medien der letzten tage betroffen. diese backups liegen auch nicht alle an zentraler stelle, sondern werden deutschlandweit von ein paar vertrauensvollen personen aufbewahrt.
Kritiker            
Professor am 03.02.2007 23:48 (Kommentar)    11  
Professor
IRCLOVE garantiert die Datensicherheit in höchstem technischem Maße. Während der mehrjährigen Betriebszeit gab es bisher nie Datenverluste im Bereich der Bibliotheken. Wie zimbal schon erwähnt hat, werden umfangreiche Backups, auch an verschiedenen geografischen Orten, durchgeführt, um maximale Datensicherheit zu gewährleisten. Die Ausfallsicherheit bzw. Verfügbarkeit der Webpräsenz von IRCLOVE betrug z.B. im letzten Jahr 99,91%.

Auf Datensicherheit legen wir hier besonderen Wert, da uns viele Menschen ihre persönlichen Medien anvertrauen. Natürlich schadet es nie, eine lokale Kopie zu halten, man kann sich aber auf dieses System voll und ganz verlassen. (siehe z.B. historische Medien, die mehere Jahre alt sind).
Diskussion: Die Sortierung einzelner Ordner (gestartet am 03.06.2006 17:39)
Kritiker            
DasSchwarzeBrett am 03.06.2006 17:44 (Kommentar)    8  
DasSchwarzeBrett
die sortierung eines ordners erfolgt momentan nach anzahl der lesungen, der jeweiligen medien darin. es ist für die nächste version geplant, dieses zu ändern und den mitgliedern die möglichkeit zu geben eine bestimmte sortierung auszuwählen oder als standard einstellen zu können.
Kritiker            
Professor am 16.10.2006 15:53 (Ergaenzung)    6  
Professor
Das wurde bereits realisiert.
Diskussion: Zu den Bibliotheken (gestartet am 19.05.2006 22:35)
Kritiker            
Cobra-x am 09.05.2006 09:20 (Kommentar)    7  
Cobra-x
1. Wie wäre es, für eingeloggte Member Cookies zu aktivieren ? - zb. hatte ich gestern das Problem, eingeloggt zu sein, bekam einen Link von Rob im Chat - und war dort erstmal anonym (selber Browser, nur neues Fenster) - da wäre eventuell ein Cookie denke ich ganz nett und hilfreich.

2. Bei den Profilen ist der letzte Abschnitt (Weitere Eigenschaften noch verbesserungswürdig: Durch die Statistik / Grafiklinks zur Map + Bibliothek werden die Eigenschaften bei den meisten Profilen "zerquetscht" - wenn da jemand mehr schreibt, sinkt in meinen Augen die Lesbarkeit des ganzen enorm - und wenn man dann alles gelesen hat, muss man wieder hochscrollen um zb in die Userbib zu kommen ? - könnte man das nicht aufteilen : also Weitere Eigenschaften im "Normalformat" (wie die Daten darüber) und die 3 "Blockierer" als extra Abschnitt darunter ?

3. Benachrichtigungsmail (Beobachtung der Biblios)
was mir inzwischen aufgefallen ist :

a) wenn jemand einen Eintrag erstellt, der nicht öffendlich ist, sondern nur für Freunde, bekommt doch jeder die Benachrichtigungsmail - und dann klickt man, (da das in der mail nicht steht) auf den Link - und darf dann wieder zurückblättern, da ja dann die "sperrinfo" kommt.
da würde ich sagen : mail entsprechend "filtern" - also bei öffentlichen Einträgen an alle, bei nichtöffentlichen nur die Freunde - oder gar keine.

b) wenn man einen Eintrag erstellt , geht die Infomail dazu sofort raus - und wenn man dann bemerkt, das zb bei einem Bild die falsche Datei geklickt wurde, muss man diesen Eintrag löschen und neu erstellen - so weit so gut - nur wäre es besser, wenn die Mail ne "Verzögerung" hat - zb. 5 oder 10 Min nach Eintragserstellung - und dann auch nur, wenn der Eintrag noch existiert.
Kritiker            
Professor am 19.05.2006 16:36 (Kommentar)    8  
Professor

Zu Cobra-X's Kommentar

___________________

3. Benachrichtigungsmail (Beobachtung der Biblios)
was mir inzwischen aufgefallen ist :

a) wenn jemand einen Eintrag erstellt, der nicht öffendlich ist, sondern nur für Freunde, bekommt doch jeder die Benachrichtigungsmail - und dann klickt man, (da das in der mail nicht steht) auf den Link - und darf dann wieder zurückblättern, da ja dann die "sperrinfo" kommt.
da würde ich sagen : mail entsprechend "filtern" - also bei öffentlichen Einträgen an alle, bei nichtöffentlichen nur die Freunde - oder gar keine.
_________________________


das wäre möglich aber der maschinelle aufwand um die regeln zusätzlich nach freundenbeziehungen zu prüfen wäre hoch. muss erst getestet werden.

__________________________


b) wenn man einen Eintrag erstellt , geht die Infomail dazu sofort raus - und wenn man dann bemerkt, das zb bei einem Bild die falsche Datei geklickt wurde, muss man diesen Eintrag löschen und neu erstellen - so weit so gut - nur wäre es besser, wenn die Mail ne "Verzögerung" hat - zb. 5 oder 10 Min nach Eintragserstellung - und dann auch nur, wenn der Eintrag noch existiert.
___________________________

das ist technisch kaum machbar. mittelfristig wird man damit leben müssen, solche mails einzelne durchzublättern und zu löschen, bzw. auch ungültige/nicht-existierende einträge anzuklicken. erfahrungsgemäß kommt das aber äußerst selten vor.
Diskussion: Kleine Verbesserungen - Diverses (gestartet am 19.05.2006 22:33)
Deuter            
Sydney` am 12.03.2005 03:38 (Kommentar)    13  
Sydney`
hauptnavigations-button in jedem profil!
Deuter            
Sydney` am 12.03.2005 18:59 (Kommentar)    13    1  
Sydney`
wildcards suchfuntion?!? :)
Deuter            
Sydney` am 11.08.2005 15:39 (Kommentar)    10    1  
Sydney`
In den Nachrichten einen link zu dem Profil des Schreibers.
Denker            
Juhujuhu am 09.08.2006 08:35 (Kommentar)    13  
Juhujuhu
Hallo, zusammen!

Hätte da eine Idee zum Thema Profilgestaltung/Kinderwunsch: Hier kann man nur einen Haken setzen, oder es eben lassen. Wie wäre es, die Möglichkeit "UNENTSCHLOSSEN" einzubinden?!

Einen wundervollen Tag Euch allen!
Zensor            
rabbit_bln am 04.11.2006 13:38 (Kommentar)    5    4  
rabbit_bln

erneuter Login

Man sollte auch an die Leute denken die keine Flatrate haben. Also einen erneuten Login ermöglichen. Es nervt ständig die Stelle zu suchen an der man gewesen ist, falls man mal trennen muss.
Anfänger            
Raider am 30.03.2007 02:11 (Kommentar)    10  
Raider
Eine echt gute verbeserung wäre wen man Mitglieder die schon länger nicht mehr aktiv waren löschen würde! Da ich bei der such ziemlich öft über Profile stolpere wo die leute schon seit mehr als 1 Jahr nicht mehr aktiv waren! Das wird auf dauer lästig, ich bin der Meinung wer länger als sagen wir mal 12monate nicht mehr online war wird gelöscht!!
Das würde auch die Server entlasten für weiterw funktionen!

Ach ja und ein Webcamchat wäre eine echte bereicherung!
Anfänger            
ganzeinnetterkerl am 07.05.2007 21:22 (Kommentar)    7  
ganzeinnetterkerl
wirklich nette seite.

Als österreicher komm ich mir trotzdem ein wenig ausgeschlossen vor.
Ich würde es begrüssen wenn ein irclove internationaler wird. Ein erster Schritt wäre das Anlegen eines Datensatze 'Nationalität' pro Person, nach dem natülich auch gesucht werden kann. Die feinere Aufteilung in Regionen kann ja trotzdem für Deutschland beibehalten werden.

Wenn Ihr Deutschen unter der Domain .de aber unter euresgleichen bleiben wollt, so ist das natürlich für mich auch ok.


liebe grüße,
Bernd
Kritiker            
Professor am 07.05.2007 21:38 (Kommentar)    9  
Professor

Internationales IRCLOVE

Eine gute Idee, die wir in Zukunft sicherlich verfolgen werden. Ein Ansatz wäre es die Profile um die 3 deutschsprachigen Länder zu ergänzen.
Denker            
Chris-Leif am 13.08.2007 22:40 (Kommentar)    7  
Chris-Leif
Cool wäre ein Button/Link mit nächstes bzw. vorheriges Foto/Medium wenn man sich Bilder/Medien in einem Bib Ordner eines Users anguckt. So muss man nicht ständig zurück auf den Index.
Zensor            
neobaka am 23.12.2007 23:38 (Ergaenzung)    10  
neobaka

Wie wärs mit... Favoriten

Wie wäre es mit einer Überarbeitung der Funktion "zu Favoriten hinzufügen" dahingehend, dass nicht sofort eine Freundschaftseinladung generiert wird (ist ja ein erheblicher Schritt), sondern tatsächlich erst ein Favoriteneintrag gemacht wird.

Also eine Art Merkliste für Personen die man noch anschreiben, kennenlernen, etc. will.

Macht es vielleicht einfacher sich Nicknames zu merken bzw. nicht zu vergessen. Wie sind Eure Kommentare hierzu?
Denker            
Cyberdieb am 28.12.2007 09:20 (Kommentar)    2    3  
Cyberdieb
In Bezug auf die verschickte Mail von irclove, die das horten von Herzpunkten unterbinden soll
Warum setzt man nicht einfach ein Zeitfenster und sagen wir nach 3 oder ? verfällt der Herzpunkt
Einfache und gerechte Möglichkeit das gewünschte Ziel zu erreichen
Wobei ich noch etwas weiter gehen würde und die Herzpunktvergabe durch eine Kommission prüfen würde
So würde ausgeschloßen das Medien die nicht herzpunktwürdig sind hps bekommen
Die Problematik ist ja schon seit längerem bekannt das Medien nicht objektiv mit Herzpunkten bedacht werden aus den verschiedensten Gründen
Denker            
reimpirat am 24.07.2008 03:32 (Kommentar)    3  
reimpirat
Dann wollen wir mal.. :)
Also ich fände es toll, wenn man, falls man dieses Häkchen zu den "Richtlinien zum Schreiben von Kommentaren" vergessen hat auf eine Seite gebracht werden würde auf der der bereits eingegebene Text nochmals in dem Eingabefenster ist. Ist ärgerlich, wenn man das Häkchen als Flüchtigkeitsfehler vergisst und deswegen einen Kommentar nochmal komplett neu schreiben muss.
Ausserdem hatte ich auch schonmal angefragt und eine betreffende Nachricht geisterte wohl auch unter den Admins herum, aber leider kam halt keine Antwort, ähm.. Wie wäre es mit Poetry-Slams im Chat? Ich könnte mir das ganze auch sehr gut im Stile von Hiphop Freestyle Battles vorstellen, weiss allerdings nicht, ob dafür die Nachfrage gross genug wäre.
Und dann würde ich sowas wie Battlebays ganz gut finden, das sind digitale Bilder die aus mehreren digitalen Bildern zusammengefügt werden wobei der nächste Künstler immer versucht den vorherigen Künstler durch sein können auszustechen, wobei es eher ein Mit- als ein Gegeneinander ist letztendlich. Ich könnte mir dabei auch sehr gut vorstellen die Grenze der digitalen Bilder aufzubrechen, so dass man auch mit Zeichnungen, Malereien oder Fotos daran teilnehmen könnte und würde mich auch dazu bereit erklären die jeweiligen Bilder in das entsprechende Format zu bringen und alle zusammen zu fügen, so dass es ein grosses Ganzes ist und kein Flickenteppich..
Ich hoffe das waren jetzt nicht zu viele Vorschläge auf einmal :x
und zurückgenommene Kommentare sollten gänzlich gelöscht werden sofern sie unbewertet sind, wo ich das gerade sehe, weil habe leider erst beim abschicken gemerkt, dass der Betreff noch nicht eingestellt war..
Zensor            
Honigbienchen am 13.11.2008 05:24 (Kommentar)    3    1  
Honigbienchen
Einen wunderschönen Guten Morgen an das Team !


Betreff die Herzpunkte

Ich habe da mal ein Anliegen , Betreff der Herzpunkte.Da ich ja hin udn wieder Herzpunkte bekomme vom System , die mir dann zu freien Verfühgung stehen sie zu verschenken an Beiträge die " Mir" besonders gut gefallen aus anderen Bib`s.Habe ich mich vor paar Tagen also ran gesetzt und mich durch die neusten Werke geklickt und meine 3 Herzpunkte verteilt an Bilder die mir gut gefielen.Das schrieb ich auch in die Begründung , die man ja angeben muss.Heute erfahre ich , von dem jenigen den ich die Herzpunkte für seine Beiträge gab , die mir gefielen , die Herzpunkte wurden wieder gelöscht.Meine Begründung gefiel nicht. Ja also liebe Leut wenn es so weit ist frage ich mich was hier langsam los ist.Da ich nicht weiß welcher Admin es gelöscht hat , muß ich mich leider an das gesamte Team wenden.

1.) Bin ich jahrelang hier Mitglied und habe noch nie aus Jux und Dollerei jemanden Herzpunkte geschenkt.

2.)Bin ich enttäuscht , wenn ich mir die Zeit nehme und Beiträge mir anschaue und belohne mit Herzpunkten , um hinter her fest zu stellen , wurde wieder gelöscht weil eure persönliche Vorstellung einer Begründung nicht ausreichte.

Da mache ich doch mal den Vorschlag :
a) keine Herzpunkte mehr zum vergeben
b) vorgegebene Begründung zum anklicken die Ihr auch gelten laßt!

Lieben Gruß
Honigbienchen

Denker            
Gigiraff am 17.11.2008 13:32 (Kommentar)    4  
Gigiraff
Es geht uns darum, gewissen Anspruch an Irclove zu stellen. Bei der Herzpunktvergabe steht, man möge bitte eine sinnvolle Begründung abgeben. Als sinnvoll empfinden wir, dass man sich kurz Gedanken macht was einem persönlich an diesem Eintrag besonders gefällt, was er ausdrückt, dieses kurz zusammenfasst und als Begründung niederschreibt. Auch im Sinne des Autors, der dies ja sicherlich mit Spannung und Interesse lesen wird. Wir dachten uns, dass dadurch auch ein kleiner Gedankenaustausch zwischen den Mitgliedern stattfinden könnte. Aus diesen Gründen haben wir ja überhaupt ermöglicht, die eigene Herzpunktvergabe begründen zu können. Begründungen wie "süß","wow" oder "ich schaus mir eben gerne an" sagen nicht sonderlich viel über den Eintrag aus, um nicht zu sagen "gar nichts".

Wir sind einfach darauf bedacht das Niveau von Irclove hoch zu halten.

Ich hoffe, ich konnte nun ein wenig unsere Ansichten und Wünsche darlegen.
Denker            
Cyberdieb am 18.11.2008 21:30 (Kommentar)    3  
Cyberdieb
Grundsätzlich muss ich den Erklärungen von Administrativer Seite zustimmen, das die Kommentare f. Herzpunkte sinnvoll und Medien bezogen abgegeben werden müssen!
In letzter Zeit ist mir verstärkt aufgefallen das mache Zeitgenossen die Kommentare zwar ausschmücken und die Medien erklären, aber sie vergessen uns zu sagen warum sie den Herzpunkt vergeben haben, das nur am Rande erwähnt
Herzpunkte sind nach meiner Ansicht der Lohn für geleistete Arbeit in der Community und sollten dem entsprechend sorgsam vergeben werden!
Auf der Webseite wird ausdrücklich hingewiesen das die Kommentare sinnvoll abzugeben sind
Manche User ignorieren dies alles und der Herzpunkt wird gelöscht
Das Ende von der Geschichte Ärger und manche Leute fühlen sich dann ungerecht behandelt…
Man schafft durch das Herzpunkt löschen, das man gleich 2 User zugleich verärgert
Ich würde es als selbstverständlich ansehen, wenn man was löschen muss, das man wenigstens eine Mitteilung verschickt, das wäre das mindeste in meinen Augen !
Wenn man bedenkt wie lange man für einen Herzpunkt arbeiten muss und dann wird er einfach so gelöscht
Wäre es nicht sinnvoller die Herzpunkte vorher zu prüfen und sie bei falschen Kommentaren oder anderen Gründen nicht frei zugeben
Der Gebende hätte eine neue Möglichkeit der Vergabe mit neuem Kommentar
( was man natürlich auf irgend eine Weise eingrenzen müsste)
Der Empfänger müsste sich nicht ärgern über das löschen des Herzpunkts
Und auf Administrator Seite hätte man mehr Überblick über die Herzpunkte mit ihren Kommentaren, das sie den Richtlinien entsprechen

Der zeitliche Mehraufwand würde sich bestimmt lohnen
Zensor            
Honigbienchen am 18.11.2008 23:32 (Kommentar)    2  
Honigbienchen
Hallo noch mal ,


also ich kann eure Einstellung verstehen . Und doch muss ich sagen , das ich weder mit süss noch mit gefällt mir eben so meine Herzpunktpunktvergabe begründet habe , sondern das mir das Farbenspiel zwischen hell und dunkel gut gefällt. Und ich denke das ist schon eine sachliche Begründung auf das enmtsprechende Werk , welches durch die starken hell/dunkel Kontraste eben erst wirkt und zur geltung kommt.
Wenn euch die Begründung nicht reicht , ist das die eine Sache , aber dann wäre es doch eine gute Idee die Herzpunkte an mich zurück frei zu stellen und sie nicht im Nichts verschwinden zu lassen .... das finde ich schade , denn in einem könnt ihr euch sicher seinen ... die nächsten 3 Herzpunkte die ich vom System bekomme , werde ich wieder die gleichen Werke auswählen und belohnen mit meinen Herzpunkt. Und das hat nichts mit dem Autor zu tun , sondern mit den Werken selbst, die mir gut gefallen nach wie vor.

Mit freundlichen Gruß
Honigbienchen
Anfänger            
Wald4tler am 19.12.2015 17:33 (Kommentar)  
Wald4tler
Im Profileditor fehlt mir der Button bzw. die gesetzlich vorgeschriebene Möglichkeit für eine eigenständige Löschung meines Profils.
Diskussion: Geschlechtsbezogene Profile/Texte (gestartet am 19.05.2006 22:29)
Diskussion: Zu den Diskussionen (gestartet am 19.05.2006 22:28)
Zensor            
Nefex am 09.04.2006 21:02 (Kommentar)    8  
Nefex

Diskussion (moderiert) eigener Inhalte

Da man ja seit neuestem auch eine moderierte Diskussion zu seinen eigenen Beiträgen anlegen kann habe ich in der Hilfe entsprechende Informationen dazu vermisst. Ich habe zwar rausgefunden wie man eine Diskussion anlegt, aber ich fragte mich dann immer noch wie das ganze funktioniert, also folgendes wäre dazu in der Hilfe angebracht:
- Wie und wo lege ich die Diskussion an?
- Wie schreibt man einen Eintrag in die Diskussion,
- bzw. wie schreibe ich bei vorhandener Diskussion einen Standard Kommentar (also nicht in die Diskussion)
- Stehen Beiträge in Diskussion ebenso zur Bewertung frei?

Gibt da bestimmt noch mehr, aber mir muss da ja nun nicht direkt alles einfallen.
Achso, sollte da doch schon was in der Hilfe zu stehen, dann bitte den Weg dahin deutlicher machen, danke.
Zensor            
zimbal am 09.04.2006 22:05 (Kommentar)    8  
zimbal
die gesamte hilfe wird momentan komplett neu gestaltet. sie wird in naher zukunft die alte hilfe ersetzen. auch diese informationen werden dort dann einzug finden.
Kritiker            
wilo am 19.04.2007 14:38 (Kommentar)    5  
wilo
Ich stimme Flanns Beitrag zu.
Es etwas komisch, wenn man als Person sieht dass jemand mehrmals in einem Profil gewesen ist und das nur aus Informationswegen.

Ich habe mich ja vor kurzen angemeldet und folgende Verbesserungsvorschläge für irclove.

-In den Kommentaren fand ich es schade, dass man den Beitrag nicht direkt zitieren und darauf antworten kann und außerdem sind die Namen in den Beiträgen etwas klein gehalten.

-E-Mail schreiben über das Profil nur ab 200 Punkten Loveindex möglich.
Prinzipiell super gegen Spammer und andere Konsorten, aber leider ein Nachteil wenn man jemand kennenlernen möchte und dieser sich lange Zeit nicht angemeldet hat.
Wäre schön, wenn man das irgendwie ändern könnte?

-In der Suche fände ich es klasse, wenn man auch nach dem Wohnort suchen könnte.
Es wird ja angegeben, dass manche Ihre PLZ nicht eingeben fände ich zumindestens sinnvoll.

Ansonsten gefällt mir euer Konzept sehr gut macht weiter so..
Diskussion: Profilbilder und Fotowertung (gestartet am 19.05.2006 22:23)
Kritiker            
QaDeS am 15.09.2005 19:49 (Kommentar)    11    1  
QaDeS

Fehlbewertungen

Bei extremer Über- oder Unterbewertung von Fotos wird momentan ja in der Regel das Profil des bewertenden Users gelöscht. Ggf. wäre es sinnvoller, die abgegebenen Bewertungen zu löschen, so dass der Benutzer die Fotos nochmal bewerten muss. So hätten auch die Fehlbewertungen keinen Einfluss mehr.
Zensor            
zimbal am 15.09.2005 21:53 (Kommentar)    8    1  
zimbal
soweit ich weiß, werden mit dem löschen des profils auch -alle- daten gelöscht, also auch die abgegebenen wertungen für irgendwelche rankings wie foto-, medienbewertungen etc. die fehlbewertungen haben also dann auch keinen einfluss mehr und der fehlbewerter hat vielleicht etwas gelernt, wenn er sich denn neu anmeldet.
Deuter            
Sydney` am 08.04.2006 16:29 (Kommentar)    9  
Sydney`
Ich würde es begrüssen, wenn "nur" Mitglieder Bilder bewerten dürften, die selber Profilbilder haben. Evtl sehen sie dann die Bilder mit anderen Augen und bewerten objektiver. Vllt ist es auch ein Anreitz, das die Profile besser "gestaltet" werden.
Denker            
jani4you am 14.08.2006 17:56 (Kommentar)    10  
jani4you
Ich weiß, dass nicht viele die Möglichkeit haben, ihre Bilder richtig zu bearbeiten.
Wie soll ich aber ein Foto objektiv bewerten das verzerrt dargestellt wird?
Man muß ein wenig Phantasie walten lassen und sich vorstellen, das Foto könnte ja ganz gut sein wenn es in den Proportionen richtig wär.
Ich habe sowieso das Gefühl, wenn eine Frau mit guter Figur und Aussehen, womöglich ein wenig Unterwäsche blitzen lässt, dann fällt die Bewertung höher aus, ganz egal wie die Fotoqualität ist.


Kritiker            
Professor am 16.10.2006 15:55 (Ergaenzung)    8  
Professor
Profilbilder werden in korrektem Seitenverhältnis verkleinert/dargestellt. (Funktion Anfang Okt. 2006 realisiert)
Kritiker            
wilo am 20.10.2008 22:41 (Kommentar)    3  
wilo
Ich finde die Profilbilder an sich sollten etwas besser kontrolliert werden. Manchmal sind da nämlich Bilder dabei, die völlig daneben sind und auf der ersten Blick überhaupt nichts positives haben was ein gutes Profilfoto eben ausmacht. Sei es von der Qualität, Größe oder des Gesichtes was man nicht komplett sieht^^.
Klar man könnte jetzt sagen. Das regelt doch die Bewertung. Trotz alledem wäre das auch eine Niveausteigerung. Lieber ein komplettes lächelndes Gesicht anstatt eins was auch im Penner Büro hängen könnte. Deswegen wäre ein genauer Hinweis vor dem hochladen des Profilfotos super. man sollte außerdem nicht alle Bilder sofort annehmen. Ich finde die Bilder sollten einen bestimmten Standard entsprechen
Diskussion: Cookies? (gestartet am 19.05.2006 22:20)
Zensor            
palmcron am 08.08.2005 00:59 (Kommentar)    6    3  
palmcron

was könnte man besser machen

- beim skalieren der bilder das breiten/hoehen-Verhältnis beibehalten
- eingeloggt bleiben, falls man cookies aktiviert hat, und sich nicht immer neu einloggen müssen
Diskussion: Editierfunktion für Kommentare? (gestartet am 19.05.2006 22:15)
Zensor            
Nefex am 24.05.2005 18:53 (Kommentar)    8    1  
Nefex
Ich würde eine Editierfunktion für Kommentare und Ergänzungen begrüssen.
Kritiker            
Professor am 24.05.2005 20:17 (Kommentar)    8  
Professor
Eine Editier-Funktion bei Kommentaren ist aus gutem Grund nicht eingebaut, die Kommentare sollen sich als endgültig verstehen. Im Notfall kann man eigene Kommentare vollständig zurücknehmen und neu schreiben.
Kritiker            
Professor am 04.07.2006 13:56 (Kommentar)    13  
Professor

Duzen oder Siezen - auf Flann's Kommentar

Ja das stimmt sicherlich was Flann schreibt, paar Einwände gibt es dennoch. Wir betreiben hier mehrere Sichten auf gewisse Bereiche, wie IRCLOVE Persönlichkeiten, bedeutet, auch anonyme, noch nicht angemeldete User können auf diese Bereiche zugreifen.

Aus förmlichen Gründen möchten wir "Community-fremde" nicht sofort per Du ansprechen, aus diesem Grund wird man in der gesamten Hilfe "gesiezt". Wir möchten einen reifen Eindruck und einen Hauch von Ernsthaftigkeit bei Menschen erwecken, die unsere Community noch nicht kennen - ich denke das ist verständlich. In den Spendenseiten wird man "gesiezt", weil diese zum einen wiederrrum nach außen sichtbar sind, und zum anderen eben aus dem Grund daß wir einen gewissen Respekt dem Menschen gegenüber zeigen wollen, der eventl. eine Spende tätigen möchten.

Last but not least, wir haben hier verstärkt Menschen im reifen Alter, bedeutet auch, 40,50 oder auch 60-jährige und wir möchten diese Menschen nicht unbedingt wie 15-jährige behandeln und ihnen auch nicht den Eindruck einer Kiddie-Community vermitteln.

Ich denke die "Ansprechweise" ist ein Grund zu weiterer Diskussion.
Smalltalker            
Max_Chaos am 26.11.2007 19:45 (Kommentar)    3    3  
Max_Chaos

Mails schreiben...

Ich fände es gut, wenn man einmal über einen Love-Index von 200 gekommen ist, zukünftig beim Messages schreiben immer "Kopie an Mailadresse" wählen kann. Der Schutz macht ja wenig Sinn wenn man sozusagen schonmal vertrauenswürdig war, es dann aber durch Inaktivität wieder nichtmehr ist.


Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift      Diskussion Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.2066 sek.