Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


Wozu tauge ich eigentlich ?! Fremdwerk
von xymox aus der Kategorie Freier Text - Menschen, Gesellschaft

Standard-Verzeichnis
Primärverzeichnis von xymox
Erstellt:    09.08.2005 00:00 1289 Lesungen, 0.9KB

Ich bin zu nichts gut. Ich bin unfähig, Schweine zu züchten. Ich habe keine Ahnung, wie Würste, Gabeln oder Handys hergestellt werden. Ich bin unfähig, all die Gegenstände zu produzieren, die mich umgeben, die ich nutze und verschlinge; ich bin nicht einmal fähig ihren Herstellungsprozeß zu begreifen. Wenn die Industrie zum Stillstand käme und die Ingenieure und Facharbeiter alle verschwinden würden, wäre ich unfähig, die Sache wieder in Gang zu bringen. Ich wäre nicht einmal in der Lage, für mein eigenes Überleben zu sorgen: Ich wüsste nicht, wie ich mich ernähren, bekleiden und vor Unwettern schützen soll; meine persönlichen technischen Kompetenzen sind denen eines Neandertalers weit unterlegen. Ich bin völlig abhängig von der Gesellschaft, die mich umgibt, und bin trotzdem so gut wie unnütz für sie. Und trotzdem beziehe ich ein Gehalt, das weit über dem Durchschnitt liegt. Und den meisten Leuten in meiner Umgebung geht es genau so.
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:


Denker            
Hundefluesterer am 29.09.2007 20:34 (Kommentar)    6  
Hundefluesterer
Jeder sollte nur das tun, was er kann, nicht mehr und nicht weniger.
Es nützt nichts, wenn man immer nur auf das schaut, was man nicht kann.
Es gibt reine Theoretiker, reine Praktiker, und Mischformen.

Douglas Adams hat in seinem chaotischen SiFi Buch "The Hitchhiker's Guide to the Galaxy" erzählt, dass die Erdbevölkerung die Nachkommen eines Raumschiffes sind, das auf der Erde abgestürzt ist. Seine Besatzung bestand nur aus Menschen, die unnütze Berufe hatten. So z.B. Frisöre, Versicherungsvertreter und Telefondesinfizierer usw. Die fremde Gesellschaft hatte mit einem Trick erreicht, alle diese unbrauchbaren Individuen auf einmal los zu werden.
In einem Nebensatz erwähnt er dann, dass diese Kultur ausgestorben ist. Eine Seuche war Aufgrund nicht desinfizierter Telefone ausgebrochen.

Andererseits ist es gut, wenn man sich solche Gedanken bewusst macht. In einer Gesellschaft sind alle Teamplayer und jeder sollte auf seiner Position spielen.

Wenns drauf ankommt, lernt man aber auch ganz schnell und entwickelt einiges an Kreativität, die dann die fehlende Kompetenz ersetzen kann.

.


Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0324 sek.