Über IRCLOVE Persönlichkeiten Copyright-Informationen anzeigen Bibliothek des Autors anzeigen Nachricht an Autor schreiben


[Silence]: Suid Souls - Diary - Liebes Tagebuch... Eigenwerk
von Ahnengalerie aus der Kategorie Geschichte - Verrückt, Absurd, Surreal

Besondere Auszeichnung: Herzpunkt - Hier klicken um die Liste der Herzpunkte zu sehenBesondere Auszeichnung: Herzpunkt - Hier klicken um die Liste der Herzpunkte zu sehen
Texte -> Gedichte
Keine Ordnerbeschreibung vorhanden.
Erstellt:    11.08.2005 00:00
Geändert: 28.07.2008 20:44
22347 Lesungen, 3.9KB

>>Ein dickes Buch, nun eher ein alter Ringbuchordner, verziert mit Aufklebern, Zeitungsartikeln, Bildern und Unterschriften. Die Seiten, versiffte DINA4 Blätter, kleinkariert, 80g/m².

>>Der letzte vorhandene Eintrag, die Blätter mit Kaffeeflecken benetzt. Beschrieben mit schwarzer Kugelschreibertinte. Kaum leserlich, das übliche geschmiere der Seiten davor. Es gibt kein Datum oder sonst einen Hinweis auf die Zeit in der dieser Eintrag gemacht wurde, der zuvorgehende Eintrag wurde am 2. Oktober 1993 geschrieben.


Liebes Tagebuch... ich weis es ist lange her, aber die Zeiten in denen ich als Kind meine Sorgen, Ängste und was sonst noch mit dir geteilt habe. Du kanntest jeden meiner Schritt und du hast mir immer zu gehört. Aber irgendwann half das auch nich mehr...aber jetzt. Ich hoffe du kannst mir in dieser beschissenen Zeit wenigstens etwas helfen obwohl.. okay du kennst Joe, Thomas und noch viel besser weist du über Jessy bescheid. Weist du..sie sind alle weg, einer nach dem anderen und glaub mir die letzten 5 Monate waren beschissener Dreck. Weist du warum die sich alle verpisst haben ich mein..fuck Thomas wollte mit mir noch Saufen gehn und jetzt, der Penner hat sich erhangen einfach so und ich hab ihm gesagt lass uns wenn der Kasten leer is vorn Zug springen. Fuck das war doch nur spass...ich wollte nich das er sich wegen seiner bekloppten Ex umbringt herje und schon gar nich das er sich in seiner Wohnung erhängt ich hätte nich gehn solln, was anderes labern, verdammt hätte ich da nich eher drauf kommen können. Kannst du dir vorstellen wie ätzend die Vorstellung oder nein besser die Tatsache ist jemand gekillt zu haben, einfach so und darüber noch Witze gerissen zu haben ich müsste an seiner Stelle sein...nur ich!

Und Joe, sie war immer echt immer nur am lachen, die paar mal wo sie geheult hatte kann ich an einer Hand abzählen warum musste sie sich erhängen, wieso hat sie nich einfach gesagt das es ihr scheiße geht, das sie keinen Bock mehr hat warum diese dämliche Scheiße. Man wenn du ein richtiges Tagebuch bist, dann gib mir nen Tip, warum gehn plötzlich alle so ab, hab ich mich verändert oder meine Weltansicht oder sind die anderen einfach nur noch durchgeknallt. Ich dachte eigentlich nach den beiden wäre alles vorbei, pah, Terapeuten sind solche Penner, sie schwafeln immer alles wird gut und was passiert, Jessy knallt gegen nen Baum und eines weis ich mit sicherheit, kein Bulle dieser Welt kann mir erzählen das das ein Unfall war, diese Grünen Spinner haben doch keine Ahnung, nirgendwo waren Bremsspuren, das haben sogar die gemerkt aber es war ein Unfall, ja klar haben nen paar Marder die Schläuche durchgebissen. Arschlecken, das war kein Unfall ich weis nich wieso sie hätte gehen wolln aber in diesem Punkt bin ich mir mehr als Hundert prozentig sicher das sie dagegen fahren wollte.

Ganz ehrlich ich hab keinen Plan wies weitergehn soll, die anderen haben null Peil von dem was abgeht, ich solle mir keine Gedanken machen sagen sie. Toll und wie bitte schön ich fühl mich wie der Tod persönlich, alle um mich herum kratzen einfach mal ab, als wenn ich nur nen Finger heben müsste und schon knall...der nächste tot. Nee Leute nich mit mir, ich geb diesem Dreck keine Chance so weiter zu machen, ich mach diesem Massaker ein Ende und eines weis ich genau ich freu mich darauf die anderen wieder zu sehen, ich weis nich ob sie mir verzeihen das ich sie im Stich gelassen habe, aber ich kann nur mit dem Ganken an sie nich weiter leben ich will sie wiedersehen einfach wissen wies ihnen geht...also geh ich mit, ich werd einfach mein eigenes Opfer...

Cya Tagebuch, warstn guter Kumpel werd dich vermissen...bei ihr Trottel die das hier lesen werden ich mach nen abgang...


>>Unter dem Text steht in Schnürkelschrift "terry", die folgenden Seiten sind leer, ein Fingerabdruck, scheinbar von der Kugelschreibertinte ziert das letzte Blatt des Ordners, oder besser gesagt dieses Tagebuchs...

Dieses Medium ist zur Bewertung freigegeben. Die durchschnittliche Bewertung: 6.5714 (7).
Registrieren Sie sich und bewerten Sie diesen Inhalt!
Anmelden, eigene Werke veröffentlichen und Teil der Autorengemeinschaft werden - 100% kostenfrei (Infos)
Username: Passwort: EMail:




Neuen Kommentar oder Ergänzung schreiben
Überschrift Kommentar Ergänzung

Ich habe die Richtlinen zum Schreiben von Kommentaren, gelesen und verstanden. Ich habe sie bei meinem/r Kommentar/Ergänzung beachtet.


Rechtliche Hinweise: Der/die Autor/in hat mit dem Einstellen dieses Inhaltes IRCLOVE von jeder Art von Einwendungen und Einsprüchen seitens Dritter freigestellt. Sollte hier Ihrer Meinung nach das gültige deutsche Recht in irgendeiner Weise verletzt werden, wenden Sie sich bitte vorrangig an den Verfasser. Informieren Sie uns bitte gleichzeitig per Mail an service@irclove.de.
Verarbeitungszeit: 0.0556 sek.